top of page

Schwalmstadt Treysa

Totenkirche Open Air Gelände, Burggasse

Freitag, 28.06.2024

Beginn: 20.30 Uhr     Einlass: 19.30

Nighthawks-band-live.jpg

Nighthawks

Es wird dunkel, die Zeit der Nighthawks ist gekommen. Die Band um den Bassisten Dal Martino und den Trompeter Rainer Winterschladen verschmilzt Elektrojazz, Backbeat, Rock und Pop zu einer wunderbaren Mixtur, die mal bei Steely Dan vorbeischaut, unversehens Miles Davis beehrt oder auch mal das Folkige eines Bob Dylan streift. Mit den Ohren im Hier und Jetzt fängt das Quintett die großen Musikströmungen ein, um sie in eine eigene Form zu gießen.

 

Der Livesound der Nighthawks mit seinen pulsierenden Klangreisen zu Trompetenmelodien ist längst zum Maßstab des modernen Rockjazz geworden. Er gewinnt seine Dynamik aus reizvollen Widersprüchen: Geschwindigkeit und Ruhe, Dichte und Leere, Hell und Dunkel. Ihre Songs sorgen für klare, auf Reduktion bedachte Stimmungsbilder, die einen sehnsuchtsvollen Sog entwickeln. So öffnen die Nighthawks Klangräume eines Roadmovies: Ihre Reisen haben Abfahrt- und Ankunftsorte – die Filmspule aber drehen die, die ihnen zuhören.

 

Auf großen Festivals wie ElbJazz, JazzBaltica oder den Leverkusener Jazztagen haben die Nighthawks bereits das Publikum begeistert. Nun kommt die mit drei German Jazz Awards ausgezeichnete Band  erstmals nach Schwalmstadt. Im Gepäck haben sie ihr Liveprogramm „Next to the Roxy“: eine Hommage an kräftige Melodien, groovige Rhodes-Sounds und satte Bässe, wie der Soundtrack eines imaginären Films, der unbedingt gedreht werden sollte. 

 

Die Nighthawks nehmen uns mit auf eine Klangreise zu Terminals, Bahnhöfen, Gleisen und Schotterpisten, die alles bietet außer Stillstand. Wir dürfen uns auf einen rauschhaften Abend freuen.

Reiner Winterschladen (trumpet), Jürgen Dahmen (rhodes), Markus Wienstroer (guitars), Thomas Alkier (drums), Dal Martino (bass)

Pressestimmen:

 

Die aufregendste Musik, die seit langem aus der deutschen Szene kommt. - STEREO

 

Tugendhaft treiben die Nighthawks ihre Arrangements auf ein Niveau der Komplexität, das die Anhänger der reinen Lehre anspricht, während sie sich gleichzeitig davon emanzipieren. - DIE ZEIT

 

Die Nighthawks nutzen Klänge wie Gerhard Richter Farben … - JAZZTHETIK

 

Die Nighthawks sind der lebende Beweis dafür, dass digitale Technologie und warme Trompetenklänge perfekt zusammenpassen können. - kulturSPIEGEL

Mehr Infos über Nighthawks gibts hier

 

 

03_Nighthawks Live Foto Göttingen (c) Udo Hinz.png

Tickets

Vorverkauf 28 €       Abendkasse 32 €

Buchladen am Hexenturm

Ascheröder Straße 8, Schwalmstadt Treysa,  06691-23363

Kartenshop online

HNA Kartenservice und Geschäftsstellen

Das Konzert ist Open-Air und findet bei jedem Wetter statt. Parkmöglichkeiten  stehen am "Haaße-Hügel" zur Verfügung. 

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Pepperland-Group e.V. mit der Stadt Schwalmstadt und wird unterstützt durch die Kulturförderung des Schwalm-Eder-Kreises sowie privater Spenden

Veranstalter | Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Pepperland-Group e.V.

c/o Wolfgang Brandner

Birkenweg 3

34613 Schwalmstadt

Vereinsregister VR 4857

Registergericht: Amtsgericht Marburg

pepperland-group@t-online.de

Fon  06691-6346

  • Facebook
Drummer
bottom of page